, mde

PSK beim 107. Morgartenschiessen am 15.11.2021

PSK mit einer 8-Gruppe und drei Einzelschützen angetreten. 35. Gruppenrang, Durchschnitt: 39.375 von 60

 

Auch dieses Jahr waren wir dabei beim 64. historischen Morgarten Pistolenschiessen. Die Resultate waren insgesamt mässig, d.h. kein Teilnehmer konnte einen Kranz erringen. Da ist noch Luft nach oben. 50m Grosskaliber ist eine Herausforderung für alle (inklusive der IPSC Schützen?).

Das Wetter war kühl, knapp über Null Grad, aber ohne Niederschläge, insofern angenehm und mit guter Sicht. Hans Diehl kämpfte mit seiner defekten Pistole und konnte in der letzten Ablösung nochmals schiessen. Und trotzdem gibt es 44 Punkte. Gratulation.

Gratulation auch unserem Neumitglied Patrick Schwinn, der uns gleich einmal gezeigt hat, wo der Hammer hängt. Super, Patrick!

https://hmps.ch/ranglisten/

 
35. Rang Kloten 8 Teilnehmer ( 8) 39.375
RANGLISTE DER GASTSEKTIONEN, SEITE 7

Rang

Name Liz JG Kat. Kal. Resultat Anmerkungen
Gruppe            
1 Schwinn Patrick 3328 1977 E 9mm 46 Gewinner des Morgartenbechers
2 Diehl Hans 181009 1942 SV 7.65mm 44 mit Waffenstörung und Nachschiessen
3 Utzinger Alfred 222740 1942 SV 7.65mm 44  
4 Demarmels Marco 764880 1958 V 9mm 43 inkl. 1 Nuller
5 Bolliger Kurt 222647 1952 V 7.65mm 36  
6 Rüeger Markus 222691 1966 S 9mm 36  
7 Haymoz Denise 129422 1946 SV 9mm 34  
8 Von Euw Trudy 222741 1954 V 9mm 32  
Einzelschützen            
9 Kugler Stefan 992529 1988 E 9mm 34  
10 Walt Werner 222742 1948 SV 9mm 31  
11 Neuhaus Alex 181043 1938 SV 7.65mm 24  
               

 

Besser als unsere Resultate war das Mittagessen in der Biberegg - wie das Stimmungbild zeigt.