, fj

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Pünktlich zum 1. Advent - die neue Aussenbeleuchtung erhellt die Nacht...

Aussenbeleuchtung Bettensee 

Am FR 13.11. hatten wir doch Glück - im Bettensee wurde die Installation der neuen Aussenbeleuchtung vollendet - Teil 2 enhielt auch etwas Upcycling, die Wiederverwendung bestehender Leuchtkörper mit nun konformer Elektro-Installation.

Neu gibt es nun Licht im gesamten Bereich zwischen Werkstatt / Restaurant im Nordwesten bis zum Fussweg/Fahnenmast im Nordosten. Über der offiziellen Eingangstüre ist eine zusätzliche Lampe montiert. Zur Erinnerung – zuvor war es stockfinster, das einzige Licht im äusseren Eingangsbereich konnte erst nach dem Aufschliessen und nur manuell im Durchgang betätigt werden… von der verbotenen Installation bei der Werkstatt sprechen wir mal gar nicht…  

Im Elektro-Unterverteilschrank ginter der Bürotüre wurde eine Reserve-Sicherung wiederverwendet sowie ein Treppenhaus-Automat installiert. Die Bewegungssensoren werden bei Dämmerung automatisch aktiv, steuern wiederum den Treppenhausautomaten an und darüber dann die eigentlichen LED Scheinwerfer (Last). Der Treppenhausautomat dient dem dauerhaften Ein- bzw. automatischen Ein- /Ausschalten der Aussenbeleuchtung, die Sicherung dem manuellen Ausschalten.

 

Resultat:

- 1x beleuchtetes Schützenhaus
- 1x zufriedener Präsident
- 2x erschöpfte freiwillige Helfer
- 1x Sicherung plus Treppenhaus-Automat
- 3× Bewegungsmelder
- 5x LED-Strahler
- 1x wiederverwendete Wandleuchte
- 45m Installationsrohr
- 88× Rohrbriden
- 8x Abzweigdosen
- 65m 5x1.5mm2 Kabel
- 90 Schrauben

20201206sr

Vielen Dank für euren Einsatz in der Freizeit!